Šroubárna Kyjov, spol. s r.o.

Die Firma Šroubárna Kyjov wurde 1950 gegründet und ist heute ein bedeutender Hersteller im Bereich Verbindungsmaterial und Schmiedeteile für die Automobilindustrie. In den 1990er Jahren begann die Firma mit ausländischen Kunden, vor allem aus Westeuropa, zusammenzuarbeiten, wobei heute der Exportanteil an allen ihren Lieferungen mehr als 4/5 beträgt.

Zum Kernbereich des Unternehmens gehört die Herstellung von Schwellenschrauben, Klemmplattenschrauben, Konstruktionsschrauben, Muttern und Bauteilen für spezielle Anwendungen wie Nieten, Ankerschrauben, Bolzen u.v.a.m. Einen Produktionsanteil in Höhe von ca. 1/5 stellen Schmiedeteile für die Automobilindustrie und feinbearbeitete Bauteile (vor allem für die Wälzlagerfertigung) dar.

UNSERE HAUPTPRODUKTE

WOHIN WIR UNSERE PRODUKTE EXPORTIEREN

Deutschland, Belgien, Slowakei, USA, Schweiz, Österreich, Polen, Frankreich, Spanien, Niederlande, Italien, Slowenien, Rumänien, Großbritannien, Ungarn, Kasachstan, Portugal, Türkei, Serbien.